+RL-Nord: 1.FC Germania vs. VfB Oldenburg am So., 10.9. um 15.00h+  

++STK Eilvese vs. 1.FC Germania (U23) am Sa., 9.9. um 16.00h++

Schiedsrichter werden dringend benötigt

Martin Kunz

Fußball ohne Schiedsrichter ist leider nicht möglich!

Dem 1. FC Germania Egestorf/ Langreder fehlt Nachwuchs im Schiedsrichterbereich. Aus diesem Grund bittet der Verein alle Interessenten sich beim Schiedsrichtervorsitzenden des Vereins zu melden.

Das Mindestalter der Anwärter muss zwingend 14 Jahre betragen! Erste Gespräche und die evtl. Anmeldung zum nächsten Schiedsrichteranwärterlehrgang im Kreis nimmt Martin Kunz, der selbst jahrelange Schiedsrichtererfahrung besitzt, dann persönlich vor.

Außer einer bestandenen Prüfung sind pro Saison verpflichtende Spielleitungen oder Assistenteneinsätze (mindestens 15) sowie 3 Lehrabendteilnahmen und die Leistungsprüfung am Kreisschiedsrichtertag Voraussetzung für die Anerkennung. Das erfahrene Schiedsrichterteam des „1. FC Germania", in Personen Harold Büssing, Ralph Ihl, Wolfgang Fedderke, Andreas Rupprecht und Martin Kunz kümmert sich um die Ausbildung, die Betreuung und auch um eine erste Schiedsrichterkluft.

Zu Beginn stehen dann die Spielleitungen von Jugendspielen (G- bis E-Jugend) mit einem Mentor im Vordergrund, so dass eine Einführung und das Sammeln von ersten Erfahrungen gewährleistet ist.

Zudem "winken" Aufwandsentschädigungen, Eintrittskarten für Bundesligaspiele von Hannover 96 sowie eine Beitragsfreiheit bei Germania.

Hier ist euer Ansprechpartner (per e-Mail oder Telefon):

Martin Kunz,Tel.: 05105-585017

Weiteres zum Thema "Wie werde ich Schiedsrichter, findet ihr hier beim DFB!

Sparkassen Sportfonds

Premiumpartner